Asyl- und Flüchtlingsberatung
Caritasverband für den Landkreis Weilheim-Schongau e.V.
Schmiedstraße 15
82362 Weilheim i.OB

Marinus Riedl
Dipl. Sozialpädagoge (FH)
Dipl. Theol. (Univ.)
Tel. 0881/909590-13
Fax 0881/909590-20
m.riedl@caritas-wm-sog.de

So finden Sie uns!

 

 

Menschen unterschiedlichster Nationalität, Hautfarbe und Religionszugehörigkeit aus Asien, Afrika, Europa und dem Nahen Osten leben im Landkreis und in der Gemeinschaftsunterkunft Schongau.
Gemeinsam ist allen, dass sie in der Flucht aus ihrem Heimatland die einzige Alternative zu den dort herrschenden politischen, wirtschaftlichen und sozialen Verhältnissen gesehen haben.

Der Caritasverband für den Landkreis Weilheim-Schongau e.V. berät die Menschen in der Gemeinschaftsunterkunft Schongau und in der Geschäftsstelle Weilheim in ihrer schwierigen Lage, gemäß seinem Menschen- und Leitbild. Ziel ist es, den Aufenthalt für die Asylbewerber und Flüchtlinge erträglicher und humaner zu gestalten.

Die Mitarbeiter der Asyl- und Flüchtlingsberatung klären über die Ursachen von Flucht, und die Lebensbedingungen von Flüchtlingen in Deutschland auf und knüpfen Kontakte zu interessierten Personen, Gruppen, Initiativen oder Einrichtungen.

Der Freundeskreis Asyl Schongau-Peiting

Eine deutschsprachige Begleitung ist für Flüchtlinge im Alltag und bei Behördengängen oft eine große Hilfe. Im Freundeskreis Asyl Schongau-Peiting haben sich interessierte und ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger zusammengeschlossen. Sie unterstützen die Flüchtlinge unter anderem beim Erlernen der deutschen Sprache, helfen bei der Wohnungs- und Arbeitssuche und organisieren gemeinsame Aktivitäten.
Der Caritasverband für den Landkreis Weilheim-Schongau e.V. unterstützt und begleitet den Freundeskreis Asyl.