Insolvenzberatung
Caritasverband für den Landkreis Weilheim-Schongau e.V.
Schmiedstraße 15
82362 Weilheim i.OB

Claudia Keller
Bankkauffrau
Tel: 0881/909590-11
Fax: 0881/909590-20
inso@caritas-wm-sog.de

So finden Sie uns!

 

Die Verbraucherinsolvenz – Chance für einen Neuanfang

Ist die Verschuldung so hoch, dass mit Hilfe einer Schuldnerberatung keine Lösung gefunden werden kann, kommt eventuell ein Verbraucherinsolvenzverfahren in Betracht. Ein Insolvenzverfahren ist sinnvoll, wenn Schuldner ihren Zahlungsverpflichtungen gegenüber den Gläubigern nicht mehr nachkommen können, wenn Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung droht.

Ziel des Insolvenzverfahrens ist es, entweder die Zahlungsfähigkeit wieder herzustellen, oder die Situation geordnet abzuwickeln. Für Einzelpersonen ist dazu das Verbraucherinsolvenzverfahren durchzuführen. Mit der Restschuldbefreiung nach Ende der sogenannten Wohlverhaltensphase von 6 Jahren werden alle früheren, im Verfahren eingeschlossenen Schulden gelöscht und es wird eine Restschuldbefreiung erteilt. Ein neuer Anfang für ein Leben ohne Schulden wird möglich.

Die Insolvenzberatung des Caritasverbandes für den Landkreis Weilheim-Schongau umfasst nur das Verbraucherinsolvenzverfahren. Eine Beratung zur Regelinsolvenz oder Unternehmensinsolvenz ist nicht möglich.

 Informationsmaterial zum Thema Schulden
pdfGrundinformationen für Schuldner
pdf1_Mietschulden
pdf2_Energieschulden
pdf3_Unterhaltsschulden
pdf4_Schulden bei Papa Staat
pdf5_Mahnbescheid_Vollstreckungsbescheid
pdf6_Der Gerichtsvollzieher kommt
pdf7_Eidesstattliche Versicherung/Vermögensauskunft
pdf8_Rechtsbehelfe gegen Zwangsvollstreckungsmaßnahmen
pdf9_Lohnpfändung
pdf10_Kontopfändung
pdf11_Pfändung von Sozialleistungen
pdf12_Wegweiser_Girokonto auf Guthabenbasis 2

pdfInformation zur Verbraucherinsolvenz

pdfPfändungstabelle

Beratungsvorbereitung
xlsHaushaltsplan Excel
docErstanschreiben an die Gläubiger
docForderungsübersicht
pdfBestellformular für kostenlose Schufa-Auskunft
pdfRundfunkgebührenbefreiung (nur bei Sozialhilfe und Arbeitslosigkeit)

Weiterführende Links
zum Thema Schulden:
www.meine-schulden.de
www.schuldenhelpline.de
www.forum-schuldnerberatung.de

Kredit- und Versicherungsvergleiche (unabhängig):
www.finanztest.de

Baufinanzierungsvergleiche (unabhängig):
www.verbraucherzentrale-sachsen.de/hypothekenzinsvergleich-5

Zinsrechner:
www.zinsen-berechnen.de/