Werden Sie Mitglied

Gute Gründe für Sie, jetzt Mitglied im Caritasverband für den Landkreis Weilheim-Schongau e.V. zu werden:

Ihre Hilfe kommt da an, wo sie gebraucht wird
Aus ihrer christlichen Verantwortung heraus hilft die Caritas allen Menschen in Not und tritt für die Bedürftigen und Hilfesuchenden in der Gesellschaft ein. Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie Alte und Kranke, Familien und Menschen mit Behinderungen in der Region.

Weiterlesen: Mitgliedschaft

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren? Hier sind Sie richtig!

Ehrenamtliches Engagement bietet viele Chancen:

  • Sie können Ihre Freizeit sinnvoll nutzen.
  • Sie tun nicht nur etwas Gutes für andere, sondern auch für sich.
  • Sie lernen Gleichgesinnte kennen und knüpfen neue Kontakte.
  • Sie lernen neue Lebenswelten kennen und erweitern so den Blick auf Ihr Umfeld.
  • Sie erhalten Gelegenheit zur Fortbildung im Engagement und damit zur eigenen Weiterentwicklung.

Weiterlesen: Ehrenamtliches Engagement

Ihr Partner für „Gute Geschäfte" –
der Caritasverband für den Landkreis Weilheim-Schongau

Sie sind ein verantwortungsvolles Unternehmen und suchen geeignete Partner für Ihr Firmenengagement?

Zusammen mit dem Caritasverband im Landkreis Weilheim-Schongau können Sie auf vielfältige und nachhaltige Weise aktiv werden.

  • Firmenspenden
  • Sponsoring und Kooperation
  • Social Days für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Pro Bono Sachleistungen durch Ihr Unternehmen oder Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Auch kleine und mittelständische regionale Unternehmen profitieren von „Guten Geschäften" durch

  • Motivation von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Kundenbindung durch Identifikation mit sozialen Werten
  • Stärkung des Firmenimages
  • Stärkung der „weichen" Standortfaktoren in der Region

Wir gehen gerne auf Ihre individuellen Wünsche ein und binden Sie als Kooperationspartner in die Öffentlichkeitsarbeit des Caritasverbandes mit ein.

Sie möchten unsere Dienste und Projekte kennenlernen?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

„Öffnen Sie die Tür wie Sie Ihr Herz für Menschen in Not öffnen“

Liebe Besucher der Caritas-Internetseite!  

„Die Liebe kennt kein Alibi.“ So schreibt Papst Franziskus in seiner Botschaft zum Welttag der Armen, den er neu ins Leben gerufen hat. Dieser Satz prägt auch die Arbeit der Caritas und all ihrer Unterstützer. Nicht jeder Mensch ist aber in der Caritas-Arbeit tätig.

Nicht jeder ist Altenpfleger, Sozialarbeiter, Berater bei Alkoholsucht oder psychischen Erkrankungen, nicht jeder ist Insolvenz-, Schuldner- oder Migrationsberater, und nicht jeder kann Sozialkaufhäuser bereitstellen. "Jeder aber kann diese Arbeit unterstützen", meint Augsburgs Diözesan-Caritasdirektor Domkapitular Dr. Andreas Magg. Er bittet deshalb darum, bei der Caritas-Herbstsammlung vom 24. September bis 1. Oktober 2017 mitzumachen und die Caritas-Sammlerinnen und -Sammler nicht vor der Tür stehen zu lassen.

"Öffnen Sie die Tür wie Sie Ihr Herz für Menschen in Not öffnen und helfen Sie mit einer Spende", wendet sich der Diözesan-Caritasdirektor an die Öffentlichkeit. "So können Sie mithelfen, Menschen in Not neue Kraft, neue Lebensenergie zu schenken." Die Caritas-Sammlung steht in den Bistümern Augsburg, Passau und Würzburg unter dem Motto "Caritas. Energie für Menschen in Not."

In seinem Aufruf an die katholischen Pfarrgemeinden im Bistum Augsburg hatte Domkapitular Dr. Magg an Martin Luther King, dem US-amerikanischen Vorkämpfer gegen die rassistische Diskriminierung von nicht-weißen Menschen, erinnert. Dieser hatte einmal gesagt: " Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott allein sich darum kümmert." So helfe es nicht, vor den Herausforderungen der Armut und Not zu verharren und dadurch nichts zu tun. "Wir müssen jeden Tag aufs Neue Trägheit und Bequemlichkeit überwinden und die Dinge voller Gottvertrauen angehen." Die Caritasdienste und -beratungsstellen seien den Menschen in Not hilfreiche und zuverlässige Partner bei der Bearbeitung, bei der Verbesserung und bei der Lösung von Problemlagen, "die uns alle jederzeit und ohne Vorwarnung treffen können."

Bitte unterstützen Sie die Arbeit der Caritasdienste vor Ort und spenden Sie!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre
Monika Funk
Geschäftsführerin

Monika Funk







Tel. 0881/909590-15
Fax 08817909590-20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!