web Header E Mail 600x312px EhrenamtVerein Inklusion2. Forum Inklusion im Verein und Ehrenamt
Samstag, 2. März 2019, 9 - 14 Uhr
Hohenpeißenberg, Sozialer Treff HOP, Hauptstraße 40

Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch ganz natürlich dazu gehört. Egal wie jemand aussieht, welche Sprache er oder sie spricht oder ob jemand eine Behinderung hat. Wenn jeder Mensch überall dabei sein kann, am Arbeitsplatz, beim Wohnen oder in der Freizeit: Das ist Inklusion.

Was brauchen Vereine und Ehrenamtsinitiativen, um sich für ein barrierefreies Miteinander zu öffnen?
Welche Engagementmöglichkeiten eröffnen sich für Menschen mit Behinderung?

Fachvorträge, z.B. von Bayerischer Architektenkammer und Organisationen der sog. Behindertenhilfe geben einen Überblick über verschiedene Aspekte und zeigen, wo Inklusion im Verein und Ehrenamt in der Region bereits gelingt.

  • Barrierefreie Veranstaltungen organisieren
  • Rechtliche Besonderheiten für die inklusive Vereinsarbeit
  • Leichte Sprache - verständlich für alle
  • Praxisbeispiele von inklusiven Vereinsangeboten in der Region

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Die Räumlichkeiten sind barrierefrei erreichbar und behindertengerecht ausgestattet.
Anmeldung/Information: Gabi Königbauer, Freiwilligenagentur „Anpacken mit Herz“, Tel. 0881/909590-17, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

****
Ehrenamt für einen Tag! Machen Sie mit!
Freiwilliges Engagement ausprobieren - Vereine und Organisationen kennenlernen

Landkreisweiter Freiwilligentag für Alle!
am 19. Oktober 2019
in Kooperation mit KOBE Koordinierungszentrum für Bürgerengagement, Landratsamt Weilheim-Schongau

11.04.2019 - Vorbereitungsworkshop für Vereine/Organisation - Projektideen, Organisation
26.10.2019 - Abschlussfest für alle Helfer und Organisatoren

weitere Informationen folgen in Kürze

Merken

Merken

Merken

22.02.2018 - 15.00 - 16.30 Uhr
Weilheim, in den Räumen der Stadtwerke Weilheim


pdf"Voll behindert!? Berichterstattung über Menschen mit Behinderung"

Workshop für Medienschaffende, Pressestellen und InteressierteMerken
MerkenMerken